Skip to main content

Akkuschrauber für Anfänger und Heimwerker

Die Frage danach, welcher Akkuschrauber nun für einen Heimwerker oder gar Anfänger oder Gelegenheitsnutzer geeignet ist, gestaltet sich schwierig. Zum einen ist es eine Kosten-/Nutzen-Frage und zum anderen möchte man nicht doppelt kaufen und setzt auf Qualität. Fest steht jedoch, wer einen Akkuschrauber nur ein Mal die Woche nutzt benötigt nicht zwingend einen Akkuschrauber mit 18V / 3 Ah und 45 Nm. Das wäre eventuell zu überdemensioniert.

Wenn es lediglich kleinere Schraubarbeiten sind, bei denen es nicht auf Leistung ankommt, eignen sich Mini Akkuschrauber bestens. Sie liegen aufgrund ihrer Größe sehr gut in der Hand und können auch von Frauen, die nicht sonderlich viel mit dem Handwerken zu tun haben, gut benutzt werden.

 

Welcher Akkuschrauber Typ sind Sie?

[table “” not found /]


 

Für den Gelegenheitsschrauber:


Für den Handwerker – Schrauben & Bohren

Der ein oder andere hat dann schon eine Werkbank im Keller bzw. eine eigene Werkstatt und nutzt den Akkuschrauber schon umfassender. Man möchte schrauben und bohren gleichmaßen und der Akku sollte schon etwas aushalten. Bei solchen Ansprüchen sollte man mindestens 100 bis 150€ einplanen und sich bei Marken-Herstellern wie Makita, Bosch oder dergleichen umsehen.

Denn eines ist immer wichtig beim Kauf – ob Anfänger oder Heimwerker – man sollte besser in Leistung und Qualität investieren als in No-Name-Geräte. Der Ärger ist bei vielen oft sehr groß, weil man aufgrund der Beschreibung mehr erwartet als später herauskommt. Ein Akkuschrauber Set bzw. Akkuschrauber von Qualität macht mehr Spaß, selbst wenn er selten genutzt wird!

 

Merke: Investieren Sie in Leistung/ Qualität von bekannten Herstellern und vermeiden Sie Angebote von No-Name-Marken. Kundenrezensionen können sehr hilfreich sein (Amazon).

 

 Für den Handwerker – mehr Akkuleistung, mehr Drehmoment:


Keinen passenden Akkuschrauber gefunden?

Sollte noch nicht der richtige Akkuschrauber für Sie dabei gewesen sein, dann sehen Sie sich weiter um. Die meist besuchten Seiten unserer Besucher finden Sie hier: